Mittwoch, Juni 19

Nomagic baut führende Position im Kommissionierroboter-Markt mit EIB-Darlehen aus

0

Nomagic, ein führender Anbieter von Kommissionierroboter-Lösungen für Lagerhäuser, hat von der Europäischen Investitionsbank ein Forschungs- und Entwicklungsdarlehen in Höhe von 8 Millionen Euro erhalten. Diese Investition unterstreicht die Attraktivität von Nomagic für seine Kunden und zeigt das Engagement des Unternehmens für technologische Innovationen und die kontinuierliche Verbesserung seiner Lagerlösungen. Mit einer beeindruckenden Performance Rate von 99,9% bietet Nomagic seinen Kunden hochpräzise und zuverlässige Lösungen, die zur Kundenzufriedenheit beitragen.

Nomagic setzt auf Innovationen für effiziente Lagerhaltungslösungen

Die Förderung von Innovationen durch die Europäische Investitionsbank ermöglicht es Nomagic, seine Position als Vorreiter im Bereich der robotergestützten Artikelhandhabung weiter zu festigen. Das Forschungs- und Entwicklungsdarlehen stellt dem Unternehmen die finanziellen Mittel zur Verfügung, um seine Automatisierungslösungen für den Lagerhaltungssektor zu optimieren und neue Technologien zu entwickeln. Durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung wird Nomagic seinen Kunden noch effizientere und zuverlässigere Lösungen bieten können.

Vorzeigeprodukte von Nomagic festigen Marktführerschaft im Lagerrobotersegment

Nomagic ist ein etablierter Marktführer im Bereich der robotergestützten Artikelhandhabung. Die Produkte justInduct für Pocket Sorter und justPick für AutoStore haben das Unternehmen bekannt gemacht und dazu beigetragen, dass es sich erfolgreich auf dem Markt etabliert hat. Durch Partnerschaften mit namhaften Logistikdienstleistern konnte Nomagic seine Marktposition weiter stärken und innovative Lösungen entwickeln, um die Anforderungen seiner Kunden zu erfüllen.

Mehr Effizienz im Lager: Nomagic entwickelt Kommissionierroboter mit Anomalieerkennung

Nomagic kann dank des Forschungs- und Entwicklungsdarlehens der Europäischen Investitionsbank das zur Verfügung gestellte Kapital gezielt nutzen, um seine hochmodernen Kommissionierroboter-Lösungen weiter zu verbessern. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Weiterentwicklung der React.AI-Technologie, die auf fortschrittlicher videobasierter Anomalieerkennung basiert. Mit dieser wegweisenden Technologie können selbst seltene Fehler in der Lagerkommissionierung erkannt und automatisch korrigiert werden, ohne dass ein manueller Eingriff erforderlich ist. Die Investition ermöglicht es Nomagic, seinen Kunden noch effizientere und zuverlässigere Lösungen anzubieten.

Lagerhaltung optimieren: Nomagic setzt auf videobasierte Anomalieerkennung und Autonomie

Nomagic setzt die zugewiesenen Mittel ein, um die videobasierte Anomalieerkennungstechnologie weiterzuentwickeln und bei allen seinen Robotern zu implementieren. Dadurch können die Maschinen autonom arbeiten und Lagerprozesse auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten durchführen, ohne dass Mitarbeiter anwesend sein müssen. Diese Mehrstunden-Autonomie ermöglicht eine höhere Effizienz und Flexibilität in der Lagerhaltung und trägt zur weiteren Zufriedenheit der Kunden bei. Nomagic stärkt damit seine Position als Vorreiter im Bereich der robotergestützten Artikelhandhabung.

Nomagic stärkt Position als Branchenvorreiter mit EIB-Darlehen

Die Bereitstellung eines Forschungs- und Entwicklungsdarlehens durch die Europäische Investitionsbank ermöglicht es Nomagic, seine führende Position im Bereich der Kommissionierroboter-Lösungen für Lagerhäuser weiter zu festigen. Das Unternehmen wird seine bereits hochmoderne Technologie weiter verbessern und innovative Funktionen wie die React.AI-Technologie einführen, um seinen Kunden noch effizientere und zuverlässigere Lösungen zu bieten. Diese Investition unterstreicht die Bestrebungen von Nomagic, kontinuierlich in Forschung und Entwicklung zu investieren und seinen Kunden stets den bestmöglichen Nutzen zu bieten.

Lassen Sie eine Antwort hier