Dienstag, April 16

Deutsche planen sparsames Weihnachtsfest: CHECK24 Umfrage enthüllt Trends

0

Die Umfrage im Auftrag von CHECK24 zeigt, dass immer mehr Verbraucher in Deutschland ihre Ausgaben für das kommende Weihnachtsfest reduzieren möchten. 32 Prozent der Befragten planen, weniger Geld für Geschenke, Festessen, Restaurantbesuche und Feierlichkeiten auszugeben als in den Vorjahren. Besonders auffällig ist, dass 16 Prozent der Befragten sogar deutliche Sparmaßnahmen rund um das Weihnachtsfest ergreifen wollen.

Anstieg um 7 Prozent: Mehr Verbraucher begrenzen Weihnachtsausgaben

Interessanterweise haben jedoch 18 Prozent der Verbraucher noch keine genaue Vorstellung davon, wie hoch ihre Ausgaben zu Weihnachten sein werden.

Es ist alarmierend, dass 7,6 Millionen Deutsche ihr Girokonto überziehen, um die Ausgaben für Weihnachtsgeschenke, Veranstaltungen und Restaurantbesuche zu finanzieren. Um hohe Zinsen für Überziehungskredite zu umgehen, rät Dr. Stefan Eckhardt, Geschäftsführer Kredite bei CHECK24, alternative Finanzierungsmöglichkeiten zu prüfen.

Banken haben ihre Dispozinsen in den letzten Jahren deutlich erhöht, wobei die teuersten Zinssätze mittlerweile bis zu 16 Prozent betragen. Die langfristige Nutzung des Dispokredits kann hohe Kosten und zusätzliche Risiken mit sich bringen, die oft unterschätzt werden. Es kann beispielsweise vorkommen, dass Lastschriften nicht abgebucht werden können, wenn das Konto überzogen ist. Um diese Probleme zu vermeiden und Geld zu sparen, empfiehlt es sich, das Konto mit einem Ratenkredit auszugleichen.

Banken verlangen im Durchschnitt zwölf Prozent Zinsen pro Jahr für einen Dispositionskredit. Eine weitaus kostengünstigere Option ist es, das Minus auf dem Girokonto mit einem Ratenkredit auszugleichen. Bei dieser Vorgehensweise fallen 36 Prozent niedrigere Zinskosten an im Vergleich zu einem durchschnittlichen Dispokredit. CHECK24 Kunden, die in den letzten Monaten ihr Girokonto mit einem Ratenkredit über CHECK24 ausgeglichen haben, zahlten einen durchschnittlichen Zinssatz von 7,68 Prozent pro Jahr. Durch die Ablösung eines Dispos in Höhe von 3.000 Euro über 36 Monate mit einem Ratenkredit können Bankkunden im Durchschnitt 200 Euro im Vergleich zu einem Dispokredit sparen.

Mit CHECK24 können Verbraucher ihre Kreditaufnahme nun komplett digital erledigen. Das bedeutet, dass der Kreditvertrag nicht mehr per Post verschickt werden muss, sondern direkt online abgeschlossen werden kann. Auch die Identitätsprüfung erfolgt bequem und sicher von zu Hause aus per digitalem Ident-Verfahren. Dies spart Zeit und Aufwand, da kein Gang zur Post oder Bankfiliale mehr nötig ist.

Wenn es um die Finanzierung der Weihnachtsausgaben geht, bietet der Ratenkredit zahlreiche Vorteile für Verbraucher. Durch die Nutzung von CHECK24 als digitalem Anbieter wird der Kreditabschlussprozess erheblich vereinfacht, da keine persönliche Vorsprache in einer Bankfiliale oder der Versand von Unterlagen per Post erforderlich ist. Darüber hinaus können Verbraucher durch den Verzicht auf Überziehungskredite hohe Zinsen vermeiden und ihre Kosten reduzieren. Dies ermöglicht ihnen, die Festtage in finanzieller Stabilität zu genießen und das Risiko von Zahlungsproblemen zu minimieren.

Lassen Sie eine Antwort hier